Malaguti Ronco 25 | Malaguti Big Franz | Georg.

Fan entdeckt Fanpage!


Ich finde es toll, dass meine neue Homepage so gut an kommt.


Georg schrieb......

Ich selbst bin Malaguti-Fan seit meinem 14. Lebensjahr. Das war 1980. Damals habe ich für die Ronco 25 meines Schulkameraden geschwärmt. Als dieser ein Jahr später auf Honda MT-8 umgestiegen ist, habe ich sie ihm abgekauft und ca. 1,5 Jahre gefahren. Später legte ich mir noch eine Ronco 40, dann eine Ronco 21 und schließlich eine Ronco 25 de luxe zu. Letztere habe ich behalten und, als mein Sohn ins Mopedalter kam, wieder hervorgekramt und hergerichtet. (Ein ausführlicher Bericht dazu steht im Malaguti-Forum.)

Mein Sohn konnte sich nie wirklich mit der Malaguti anfreunden und ist inzwischen auch längst dem Mopedalter entwachsen. Bei mir war aber die Begeisterung, auch mit Über-50, sofort wieder da. Und so kam, was kommen musste... Ein 2. Moped wurde angeschafft. Es sollte eigentlich als Teilespender dienen, war dann aber doch viiiel zu schade zum ausschlachten und zudem handelte es sich auch noch um exakt das gleiche Modell, wie meine allererste Ronco 25. Vor ca. einem Jahr kam dann noch eine Big Franz dazu. Als Fragment gekauft ist sie mittlerweile auch wieder komplett. 


Ich hab dir mal ein paar Fotos von meinen 3 "Lieblingen" beigefügt:


1.) Ronco 25 Bj. 81 -  wurde damals als "Ronco de Luxe" verkauft (kann man an den noch originalen goldenen Marzocchis erkennen). Statt schwarz ist sie heute rot, die Blinker sind verschwunden, die Schutzbleche vorne und hinten sind von Ufo und ich habe von Pedalen auf Kickstarter umgerüstet. Zudem habe ich ihr eine kontaktlose 12V Lichtmaschine von Vape spendiert. Ansonsten ist sie noch im Originalzustand. Der Motor ist ein Franco Morini UC-4 mit 2051er Zylinder und einem SHA 14/9er DellOrto-Vergaser.

IMG_0062_Ronco25-1981



2.) Ronco 25 Bj. 80 - ist bis auf das hintere Schutzblech (hier ist eines von der Ronco 21 verbaut) und die Lima (statt der normalen Kontaktzündung ist die kontaktlose 6V-Elletronic-Zündung aus der Cavalcone verbaut) im Originalzustand. Auch diese Ronco fährt mit einem Franco Morini UC-4 Motor mit 2051er Zylinder und dem SHA 14/9er DellOrto-Vergaser.

Malaguti-Ronco25-1980



3.) Big Franz Bj. 79 - im Originalzustand bis auf eine "Sitzbank- und Gabel- Kompromisslösung". Die Sitzbank ist eigentlich eine Standard-Sitzbank aus der Ronco 40. Der Sitzbank-Bezieher hat sie nach Fotos so ungefähr der von der Big Franz Sitzbank angepasst (die Form stimmt, die Abmaße leider nicht). Die Gabel ist eine Eigenkonstruktion aus Cavalcone-Holmen und einem angepassten Ronco-Kreuz. Wie gesagt: Es sind Kompromisslösungen, bis ich was Passendes gefunden habe - die Ersatzteilversorgung bei der Big Franz ist halt eine Sache für sich. Aber Hauptsache, sie kommt erstmal wieder auf die Straße. Der Big Franz habe ich ebenfalls eine kontaktlose 12 Volt Lima von Vape spendiert und verbaut ist ein Franco Morini UC-6 Motor mit dem 2053er Zylinder und einem SHA 14/12er DellOrto-Vergaser. Mal sehen, ob das harmoniert - die erste Testfahrt steht noch aus!


Malaguti-BigFranz


zurück


Startseite | Mopeds | Kontakt | Umbauten

 
E-Mail
Anruf
Karte