Malaguti Fifty Full CX | Baujahr 1985 | Restauration


Eigentlich.............. wollte ich nur ein wenig fahren 😇. Vor ein paar Tagen kaufte ich eine Malaguti Fifty Full CX. Laut Verkäufer original. Zu Hause angekommen, begutachtete ich genau den Zustand. Wie sich heraus gestellt hat, wurde am Rahmen herum geschnitten, bzw. Löcher gebohrt. Kotflügel und Kettenschutz sind gebrochen. Der untere vordere Spoiler stammt von einer Fifty Top und wurde mit ein paar Blechschrauben angeschraubt. Der hintere Auspuffhalter wurde notdürftig geschweißt.

somit eine weitere Wundertüte!

Ich entschloss mich die Fifty kompett zu zerlegen und neu aufzubauen. Als Jugendlicher fuhr ich eine weiße Malaguti Fifty Full CX mit 3.Gang Handschaltung. Mal sehen ob ich diese wieder zum Leben erwecken kann.


Hier ein paar Foto´s nach dem Kauf. Sie sah auf dem ersten Blick gut aus.



Part 1 | zerlegen


Part 2 | Rahmen reparieren

Reparatur-Schweißarbeiten WIG | instandsetzen der fehlenden Teile



Part 3 | Heck richten

Luftspalt vom himterem Kotflügel und Rahmen passte nicht. Ich richtete mit Rauben-Schweißen (WIG) und gezielter Wärmeeinbringung den Heck-Flügel. Danach verschliff ich die Schweißnähte mit dem Rohrbandschleifer (Suhner).



Part 4 | fehlenden Teile besorgen




Part 5 | untern Spoiler aus Alu anfertigen

Leider konnte ich nirgends den unteren Spoiler im www. finden. Daher fertigte ich diesen so gut es ging anhand von Fotos an



Fortsetzung folgt


zurück


Startseite | Mopeds | Kontakt | Umbauten

 
E-Mail
Anruf
Karte